Plug-In-Hybrid Deutschland-Debüt für Mitsubishi Outlander PHEV auf der IAA

Deutschlandpremiere für den Mitsubishi Outlander Plug-In-Hybrid.
Deutschlandpremiere für den Mitsubishi Outlander Plug-In-Hybrid.

Mitsubishi stellt auf der IAA den neuen Outlander Plug-In-Hybrid erstmals dem deutschen Publikum vor. Das Fahrzeug ist mit je einem 60 kW Elektromotor an Vorder- sowie Hinterachse ausgestattet.

Die beiden Elektromotoren werden von einem 300 V Li-Ionen-Akku mit 12 kWh versorgt. Der 2,0-Liter-Benziner ist an einen 70-kW-Generator versorgt, der die Elektromotoren speist. Die Kombination aus zwei Elektro und einem Verbrennungsmotor ermöglicht eine Reichweite von rund 800 km. Mitsubishi hat das Fahrzeug in Japan bereits Anfang des Jahres auf den Markt gebracht, die Produktion für die Europaversionen begann in diesem Monat.