Daimler Brennstoffzellen-SUV GLC F-Cell soll 2017 kommen

Premiere auf der IAA 2017? Daimler plant mit dem Mercedes-Benz GLC F-Cell einen Brennstoffzellen-SUV.
Premiere auf der IAA 2017? Daimler plant mit dem Mercedes-Benz GLC F-Cell einen Brennstoffzellen-SUV.

Daimler-Entwicklungsvorstand Thomas Weber zufolge wird der geplante Brennstoffzellen-SUV, der Mercedes GLC F-Cell, 2017 auf der IAA vorgestellt werden. Bereits 2018 soll er dann verfügbar sein.

Nach Aussagen von Daimler soll der Brennstoffzellen-SUV eine Reichweite von etwa 600 Kilometern haben. Beim Kaufpreis gehe man von etwa 70.000 Euro aus. Parallel zum Brennstoffzellenmodell plant der Automobilhersteller wohl auch ein reines Elektrofahrzeug, das dann unter dem Namen ELC erhältlich sein soll.

Zum Thema

Einjähriger Feldversuch in Portugal: Fuso Canter E-Cell beweist Praxistauglichkeit
Digitale Kartendaten: Audi, BMW und Daimler schließen Here-Übernahme ab
Sicherheit, Effizienz und Intelligenz: NAIAS 2016 – Auf Las Vegas folgt Detroit
Euro NCAP Crashtest-Auswertung: Die sichersten Modelle 2015
General Motors & Honda: Gemeinsame Brennstoffzellenproduktion
Tech Center a-drive: Forschungskooperation für autonomes Fahren