Produktion in Deutschland Batteriesysteme von ElringKlinger für Sono Motors Solarauto

ElringKlinger liefert Batteriesysteme für das Solarfahrzeug von Sono Motors.
ElringKlinger liefert Batteriesysteme für das Solarfahrzeug von Sono Motors.

ElringKlinger wird die Batteriesysteme für das vollelektrisches Solarfahrzeug von Sono Motors entwickeln und produzieren. Der Auftrag umfasst ein Volumen von mehreren hundert Millionen Euro bei einer Laufzeit von acht Jahren. Der Beginn der Serienfertigung ist für das 2. Halbjahr 2019 vorgesehen.

Sono Motors geht mit seinem vollelektrischen Antriebskonzept neue Wege. Bei seinem Fahrzeugmodell Sion, das für den Niedrigpreissektor ausgelegt ist und vor allem Nutzer im urbanen Raum ansprechen soll, kann die Batterie sowohl über das Stromnetz als auch über in die Karosserie integrierte Solarzellen geladen werden. Hinzu kommt, dass die Batterie wie ein mobiles Kraftwerk auch Energie abgeben kann. Das beauftragte Batteriesystem soll eine reale Reichweite von 250 km ermöglichen. Die Markteinführung des Fahrzeugs ist für das zweite Halbjahr 2019 vorgesehen.

Für die Produktion der Batteriesysteme wird ElringKlinger eine neu eingerichtete vollautomatisierte Fertigungslinie für Batteriesysteme einsetzen. Das Batteriesystem ist modular aufgebaut, so dass individuelle Bedürfnisse von Auftraggebern flexibel berücksichtigt werden können. Die Basis bildet dabei ein 48-V-Modul, mit welchem Gesamtsystemspannungen von bis zu 800 V realisiert werden können. Die Module, die Komponenten wie das Zellgehäuse oder das Zellkontaktiersystem umfassen, werden durch ein Batteriemanagementsystem gesteuert, das die Spannung sowie die Temperatur der einzelnen Batteriezellen überwacht und die Stromführung gewährleistet. Mit den Batteriemodulen und dem Batteriemanagementsystem umfasst der Auftrag ein vollwertiges Batteriesystem.