BMW i3 50 Elektroautos für die Stadt Leipzig

Übergabe der Fahrzeuge an die Stadt Leipzig: Werkleiter Hans-Peter Kemser, Leiter BMW Direktvertrieb Deutschland Alexander Thorwirth, Oberbürgermeister Burkhard Jung, Kaufmännischer Geschäftsführer LVV Volkmar Müller (von links nach rechts).
Übergabe der Fahrzeuge an die Stadt Leipzig: Werkleiter Hans-Peter Kemser, Leiter BMW Direktvertrieb Deutschland Alexander Thorwirth, Oberbürgermeister Burkhard Jung, Kaufmännischer Geschäftsführer LVV Volkmar Müller (von links nach rechts).

BMW hat in Leipzig, dem Produktionsstandort für BMW-i-Fahrzeuge, 50 elektrisch betriebene i3 an die Stadt übergeben. Die Fahrzeuge sind für einen Zeitraum von zwei Jahren geleast. Den Einsatz der Fahrzeuge koordiniert die Leipziger Verkehrs- und Versorgungsgesellschaft LVV.

Neben der LVV kommen die BMW i3 bei den Stadtwerken Leipzig, den Leipziger Verkehrsbetrieben, den Kommunalen Wasserwerken sowie bei der Stadtverwaltung selbst zum Einsatz. Hier können jeweils alle Mitarbeiter auf die Elektroautos zugreifen – insgesamt rund 9.000 Nutzer. Die 50 weißen BMW i3 erhalten nach ihrer Auslieferung noch spezifische Beklebungen der jeweiligen Nutzergruppen innerhalb der Stadt. Parallel unterstützt BMW die Stadt Leipzig beim Ausbau der Ladeinfrastruktur und bei der Vereinheitlichung von Schnittstellen und Bezahlsystemen.

Im Rahmen des Elektromobilitätskonzepts „Leipzig fährt STROMaufwärts“ werden derzeit 123 bestehende Ladepunkte umgerüstet, um eine Abrechnung der Energiekosten über die Roaming-Plattform Hubject zu ermöglichen. Zusätzliche Schnellladestationen entstehen im innerstädtischen Bereich, am Hauptbahnhof und am Flughafen. Der Aufbau und Betrieb der Ladeinfrastruktur erfolgt durch die Stadtwerke Leipzig.

Weltweit gibt es eine steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen. In diesem Jahr wurden von Januar bis Oktober weltweit 18.857 BMW i3 verkauft. Im Jahresvergleich der ersten zehn Monate ist dies eine Steigerung von 54,7%. Das BMW Group Werk Leipzig produziert derzeit täglich rund 100 BMW i3, hinzu kommen über 20 BMW i8 pro Tag.