ETAS USB FlexRay-Schnittstelle ES583 für den PC

Kompakte und kostengünstige FlexRay-Schnittstelle für den PC
Mit ES583 stellt ETAS eine kompakte FlexRay-Schnittstelle für den PC zur Verfügung.

ETAS erweiterte seine Hardware-Familie ES58x um das USB FlexRay-Modul ES583.

Die ES583-Schnittstelle lässt sich zur Erfassung von Messdaten, Applikation, Diag­nose sowie zur Reprogrammierung des Flashspeichers von Steuergeräten über FlexRay einsetzen. Dabei sorgt ein Schnittstellen-interner zweiter FlexRay-Knoten für die Initiierung der Kommunikation mit dem angeschlos­senen Busteilnehmer. Dadurch ist es beispielsweise möglich, ein einzelnes Steuergerät im Labor ohne die FlexRay-Umgebung, an die das Gerät im Fahrzeug angeschlossen ist, zu flashen.

Zur einfachen Integration des ES583-Moduls in Software-Werkzeuge von Fremdanbietern wird mit dem ETAS ECU and Bus Interfaces Integration Package EBI-IP eine offene Schnittstelle vom Stuttgarter Hersteller angeboten.