Peak-Systems Sechs CAN-FD-Kanäle in einem USB-Adapter

Im PCAN-USB X6 von Peak-Systems sind 6 CAN-FD-Kanäle untergebracht.
Im PCAN-USB X6 von Peak-Systems sind 6 CAN-FD-Kanäle untergebracht.

Mit dem PCAN-USB X6 bringt PEAK-System gleich 6 CAN-FD-Kanäle in einem Aluprofilgehäuse unter. Dadurch gelingt die Anbindung von mehreren CAN-FD- und CAN-Bussen über einen USB-Port am Computer.

Der Anschluss der CAN-Busse erfolgt über D-Sub. Die Datenbytes der CAN-FD-Frames können mit bis zu 12 Mbit/s übertragen werden. Der PCAN-USB X6 eignet sich  für den Einsatz bei Prüfständen mit HiL-Simulationen für Kraftfahrzeuge, in der Endkontrolle CAN-basierender Produkte und für Arbeiten mit mehreren CAN- und CAN-FD-Bussen.

Die Monitoring-Software PCAN-View und verschiedene Programmierschnittstellen (API) stellt PEAK-System kostenfrei zur Verfügung. Die API PCAN-Basic ermöglicht die Entwicklung eigener Software mit CAN- und CAN-FD-Unterstützung. Basierend darauf, stehen weitere Bibliotheken normierter Protokolle aus dem Automotive-Bereich für die Programmierung bereit. Darunter befindet sich die API PCAN-OBD-2 zum Austausch von spezifischen Fahrzeugparametern. Gerätetreiber liegen für Windows 7, 8 und 10 sowie für Linux vor.