FlexConfig RBS von Star Cooperation Neues Update unterstützt Automotive Ethernet

FlexConfig-RBS 4.3 von Star Cooperation
FlexConfig-RBS 4.3 von Star Cooperation

Das neue Update des Konfigurations-Tools für Restbussimulationen und Gateways FlexConfig RBS von Star Cooperation erschließt mit neuen Features neue Anwendungsfelder, wie Automotive Ethernet.

Neu in der Version 4.3 ist die Unterstützung von Automotive Ethernet und SOME IP sowie die Unterstützung für verschiedene Security-Mechanismen wie SecOC in der Umsetzung von Gateways und Restbussimulationen. Diese lassen sich über die grafische Benutzeroberfläche der Software frei konfigurieren. Hierfür wird eine entsprechende Autosar.arxml-Datei in die Software geladen. Für die Erstellung einer Restbussimulation oder eines Gateways sind dann nur noch wenige Klicks nötig. Um eine größtmögliche Unterstützung für Automotive Ethernet zu gewährleisten, werden in der neuen Version deshalb die Autosar.arxml-Formate 4.2.2 und 4.3 unterstützt.

FlexConfig-RBS 4.3 ist zudem für den Einsatz mit den optimierten Geräten der FlexDevice-Familie des Herstellers geeignet. Diese bieten variable Busschnittstellen und eine skalierbare Performance für die Umsetzung von komplexeren Gateways und Restbussimulationen als bisher.