Microchip GigEpack Suite mit zertifizierten Switches, PHYs, Tools

Microchips GigEpack Suite umfasst zertifizierte Gigabit Ethernet Switches, Bridges, PHYs und Tools.
Microchips GigEpack Suite umfasst zertifizierte Gigabit Ethernet Switches, Bridges, PHYs und Tools.

Microchip kündigt eine neue Familie von insgesamt 48 Gigabit-Ethernet-Chips an. Zu diesen gibt es Software und zertifizierte Entwicklungs-Boards, die als Schaltungsbeispiel direkt kopiert werden können. Dieses sogenannte GigEpack soll die Umsetzung von Hochgeschwindigkeitsnetzen vereinfachen.

Das GigEpack von Microchip umfasst u.a. Automotive-klassifizierte USB 3.1 Gen 1 auf Gigabit Ethernet Bridges, die Fahrerassistenz- und Infotainment-Systeme auf verschiedenen physikalischen Netzwerkebenen unterstützen.

Drei wesentliche Elemente helfen bei der schnellen Umsetzung und Markteinführung in Industrie-, Automotive- und Consumer-Anwendungen:

  • alle Produkte sind von der University of New Hampshire auf Interoperabilität (UNH-IOP) geprüft.
  • Es werden kostenlose Softwaretreiber zur Verfügung gestellt, die bereits zertifiziert oder von Drittanbietern zugelassen sind. Diese eignen sich für alle gängigen Betriebssysteme, die unsere Evaluierungsboards unterstützen.
  • Microchips kostenloser LANCheck-Online-Design-Service erlaubt es Kundenentwürfe zu überprüfen und damit die derzeitigen Standards sicherzustellen.

Das GigEpack-Angebot umfasst drei Produktfamilien. Die neuen Switches KSZ9477/9567/9897 verfügen über Funktionen, die es Anwendern ermöglichen, mit HSR/DLR-Redundanz zuverlässige Netzwerke zu erstellen und Audio/Video mit AVB zu übertragen. Der Switch KSZ9567 verfügt zum Beispiel über 7-Ports, eine SGMII-Schnittstelle und EtherSynch-Technologie, die Echtzeit-Ethernet, IEEE 1588 v2 Precision Time Protocol (PTP), AVB und TSN unterstützt.

Die Bridges LAN7800/LAN7850/LAN7801 ermöglichen über USB 3.1 Gen 1, USB 2.0 oder High-Speed Inter-Chip (HSIC) Bridging Gigabit Ethernet für Embedded-Prozessoren hinzuzufügen –– und das über verschiedene physikalische Ebenen wie 1000Base-T oder 100Base-T1 und HDBaseT über RGMII.

Die neuen Produkte ergänzen Microchips bestehende Serie KSZ9031 aus Gigabit PHYs, die Automotive-Tauglichkeit und niedrige Leistungsaufnahme aufweisen.

Alle Produkte dieser Suite stehen ab sofort als Muster oder in Serienstückzahlen Verfügung. Die Switches KSZ9477/9567/9897 sind in TQFP-Gehäusen erhältlich. Die Bridges LAN7800/7850/7801 werden in QFN-Gehäusen ausgeliefert. Die KSZ9031 PHYs sind ebenfalls in QFN-Gehäusen erhältlich.