Automotive Ethernet Congress 2016 Die Zukunft der Fahrzeugarchitektur

In mehr als 25 Vorträgen beleuchtet der zweite Automotive Ethernet Congress am 3. und 4. Februar 2016 in München das gesamte Themenfeld rund um den Einsatz von Ethernet im Auto. Besondere Schwerpunkte sind Architektur, Sicherheit und (Echtzeit-)Kommunikation.

Automotive Ethernet ist weit mehr als nur eine besonders schnelle und günstige Form der Datenübertragung im Automobil: Der Einsatz von Ethernet wird die zukünftige Fahrzeugarchitektur grundlegend verändern. Ob Datenbackbones, Cloud-Anbindung oder die dynamische Zuweisung von Rechenleistung und Speicher – die Bordnetz-Topologie steht vor großen Umbrüchen. Das Thema Architektur gehört deshalb zu den Schwerpunkten des zweiten Automotive Ethernet Congress am 3. und 4. Februar 2016 in München. Mit lösungsorientierten Vorträgen von führenden Automobilherstellern und Zulieferern bietet der Kongress – nicht nur zu diesem Thema – fundierte Hilfestellungen für die konkrete Umsetzung von Ethernet-Projekten.

Security ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt beim Automotive Ethernet Congress. Wie wichtig die Datensicherheit für jede Form der Fahrzeugvernetzung geworden ist, zeigen die Erfolge von Fahrzeug-Hackern, die in den letzten Monaten für Schlagzeilen gesorgt haben. In einer umfangreichen Security Session beleuchten Sicherheitsexperten die besten Abwehrstrategien und stellen effektive Schutzmechanismen von Automotive Ethernet vor.

Weitere inhaltliche Schwerpunkte des Kongresses sind die Themen Test & Validation, PHY & Cable sowie (Realtime-)Communication. Das breite Spektrum von OEM-Vorträgen ­– u.a. von Audi, BMW, GM, PSA Peugeot Citroën und Volvo – zeigt dabei, wie stark sich Automotive Ethernet inzwischen in der Automobilbranche durchgesetzt hat. In insgesamt mehr als 25 Vorträgen beleuchtet der Kongress das gesamte Themenfeld rund um Automotive Ethernet. Das vollständige Programm sowie das Anmeldeformular sind auf der Automotive-Ethernet-Congress-Webseite zu finden.

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie bis einschließlich 16. Dezember 2015 von attraktiven Frühbucherkonditionen.