Rohde & Schwarz 1000Base-T1 Compliance-Testlösung im RTO Oszilloskop

1000Base-T1 Compliance-Testlösung im R&S RTO Oszilloskop
1000Base-T1 Compliance-Testlösung im R&S RTO Oszilloskop

Rohde & Schwarz präsentiert mit der Option R&S RTO-K87 eine Compliance-Testsoftware für automatisierte Tests von IEEE 1000Base-T1-Schnittstellen.

Automotive Ethernet hat sich als Kommunikationsstruktur etabliert, alle großen Hersteller vertrauen inzwischen auf diese kosteneffiziente Lösung für die schnelle Datenübertragung im Fahrzeug. Für den neuen Standard IEEE 1000Base-T1 stellt Rohde & Schwarz die passende Compliance-Testlösung zur Verfügung.

Anwender können ab sofort mit dem R&S RTO Digitaloszilloskop anhand spezifizierter Tests die zuverlässige Datenkommunikation der 1000Base-T1-Schnittstellen überprüfen. Dabei bietet das R&S RTO2000 mit seinem optionalen integrierten Arbitrary Waveform Generator R&S RTO-B6 sogar die Möglichkeit, das benötigte 125-MHz-Störsignal ohne zusätzliche Instrumente zu generieren.

Die R&S RTO-K87 Compliance-Testsoftware bietet grafische Darstellungen, die Schritt für Schritt bei der Durchführung der Messungen helfen. Das Oszilloskop wird automatisch konfiguriert und die Ergebnisse übersichtlich im Messprotokoll dokumentiert. Die Software unterstützt außerdem die im Standard vorgesehenen Messungen Return-Loss und Mode Conversion, die mit einem Netzwerkanalysator von Rohde & Schwarz durchgeführt werden.

Die R&S RTO-K87 Compliance-Testsoftware für 1000BASE-T1 ist ab sofort erhältlich.