Fortschritt durch künstliche Intelligenz VW kooperiert mit Nvidia für die digitale Zukunft

Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz die Mobilität der Zukunft gestalten.
Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz die Mobilität der Zukunft gestalten.

Um die Kompetenzen hinsichtlich der digitalen Mobilitätszukunft auszubauen, ist Volkswagen eine Kooperation mit Nvidia eingegangen. Im Volkswagen Data Lab werden gemeinsam unterschiedliche Projekte und Systeme durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz entwickelt.

Volkswagen setzt bei digitalen Zukunftsthemen auf künstliche Intelligenz durch Deep Learning. Mit Deep Learning können aus Mustern Gesetzmäßigkeiten abgeleitet und Vorhersagen und Entscheidungen getroffen werden. Aus Sicht von VW ist die künstliche Intelligenz der digitale Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft. Um die vorhandenen Kompetenzen gezielt zu erweitern, wurde mit Nvidia eine strategische Kooperation vereinbart. Durch die Kompetenzerweiterung sollen leistungsfähige Systeme entwickelt und eingesetzt werden.

Die Partner wollen künstliche Intelligenz als treibende technolo­gische Kraft einsetzen. Durch unterschiedliche Ansätze lassen sich Daten effizient analysieren und Geschäftsprozesse transformieren. Zentrum der Entwicklungen stellt das Volkswagen Data Lab in München dar. Im Data Lab erproben IT-Spezialisten wie Deep Learning in Unternehmensprozessen und Mobilitätsservices eingesetzt werden kann. Die innerstädtischen Verkehrsflüsse oder die Kooperationen zwischen Mensch und Roboter sollen dadurch optimiert werden.

Aktive Förderungen

Der Automobilhersteller hat zudem ein Förderprogramm für Startup-Unternehmen eingerichtet. Internationale Jungfirmen können sowohl technische als auch finanzielle Unterstützung erhalten, sofern Automotive-Anwendungen im Bereich Deep Learning entwickelt werden. Gemeinsam mit dem amerikanischen Hersteller werden bereits ab Herbst fünf Startups in das Förderprogramm aufgenommen.

Darüber hinaus starten beide Kooperationspartner in diesem Jahr ein »Summer of Code«-Camp. Qualifizierte Studierende mit IT-, Mathematik- oder naturwissen­schaftlicher Qualifikation erhalten die Gelegenheit, Deep Learning-Methoden im Team zu entwickeln und in einer Robotik-Umgebung erstmalig einzusetzen.