Sicherheitselektronik Volvo setzt auf Delphi

Volvo setzt für die Fahrzeuggeneration 2014 auf RaCam von Delphi.
Volvo setzt für die Fahrzeuggeneration 2014 auf RaCam von Delphi.

Automobilhersteller Volvo wird das System RaCam von Delphi als Teil seines Fahrerassistenzsystems ab 2014 in der neuen Volvo-Modellplattform SPA einführen. Das System integriert Radar- und Kamerafunktionen sowie Datenfusion in einem einzigen Modul.

Delphis System bildet die Basis für zahlreiche moderne Sicherheitsfunktionen in Autos. Seine Bauweise vereinfacht die Integration von Radar und Kamera in den aktiven Fahrzeugsicherheitssystemen auch kleiner Fahrzeuge und spielt eine große Rolle bei der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen, die die Fahrzeuge für die neuen Euro NCAP 5-Sterne-Tests fit machen. RaCam
wird von den Ingenieursteams des Zulieferers an den Standorten Wuppertal und Wiehl in Nordrhein-Westfahlen sowie in USA entwickelt.