ADAS und autonomes Fahren Renesas autonomy und R-Car V3M SoC für Frontkameras

Mit dem R-Car V3M hat Renesas ein SoC entwickelt, das für den Einsatz in Frontkamera-Anwendungen sowie Surround-View-Systemen und Lidars gedacht ist.
Mit dem R-Car V3M hat Renesas ein SoC entwickelt, das für den Einsatz in Frontkamera-Anwendungen sowie Surround-View-Systemen und Lidars gedacht ist.

Mit Renesas autonomy stellt der japanische Halbleiterhersteller eine offene Plattform für ADAS und autonomes Fahren vor. Als erstes Produkt im Rahmen dieser Plattform zeigt das Unternehmen das R-Car V3M High-Performance Image Recognition SoC für den Einsatz in intelligenten Frontkamera-Anwendungen.

Im Zeitalter des autonomen Fahrens müssen Fahrzeuge die Umgebung in Echtzeit erfassen, das Fahrzeug steuern und gleichzeitig Daten mit der Cloud austauschen, um beispielsweise aktualisierte Straßenkarten zu erhalten. Die Realisierung dieser Funktionen erfordert eine breite Palette an Technologien, die alle ein hohes Maß an Zuverlässigkeit benötigen, gleichzeitig aber kontinuierlich weiterentwickelt werden müssen. Dies geht mit einer stetig zunehmenden Nachfrage nach einer vollständigen Lösung einher, die die gesamte Funktionskette abdeckt, um die Integrationszeiten zu verkürzen.

Hierfür hat Renesas seine neue Plattform Renesas autonomy entwickelt, die zukunftssichere und skalierbare SoC- und MCU-Roadmaps umfasst, angefangen von einer abgesicherter Cloudanbindung über Sensorik bis hin zur Fahrzeugsteuerung.

Als erste Produktneuvorstellung im Rahmen der Plattform präsentiert das Unternehmen das R-Car V3M SoC, das für den Einsatz in intelligenten Frontkamera-Anwendungen sowie Surround-View-Systemen und Lidars optimiert ist. Das neue  SoC erfüllt die Norm für funktionale Sicherheit ISO26262, integriert einen Bildsignal-Prozessor und bietet eine leistungsfähige, low-power Hardware-Beschleunigung für die Bildverarbeitung. Der Baustein ermöglicht NCAP-Features für Smart Cameras, wie die Erkennung von Verkehrszeichen, Fahrspuren, Fußgängern und anderen Fahrzeugen in Echtzeit oder Funktionen wie automatisierte Notbremsung. Trotz der hohen Rechenleistung für Computer Vision und hoher funktionaler Sicherheit hat das SoC einen geringen Leistungsverbrauch und ermöglicht die Installation in Frontkameras direkt an der Windschutzscheibe.