Hella: Neue LED-Tagfahrleuchte

Ein prägnantes Front-Design verschafft die Tagfahrleuchte »LEDayLine«, die Hella zur Nachrüstung anbietet. Sie ist hell, sparsam und langlebig und lässt sich zusätzlich als Positionslicht nutzen.

»LEDayLine« ist 28 mm hoch und 220 mm breit. Fünf Hochleistungs-LEDs strahlen ihr Licht indirekt von unten in fünf hochglanzbedampfte Einzelreflektoren, die es nach vorn abstrahlen. Im 12-Volt-Bordnetz beträgt die Leistungsaufnahme 7 Watt. LEDayLine kommt im kompakten Kunststoff-Gehäuse, beansprucht beim Einbau 90 mm Tiefe und lässt sich mit Schraub- und Rastverbindungstechnik montieren. Ans Bordnetz angeschlossen wird sie mit einem nach hinten abgehenden, 500 mm langen Kabel mit dreipoligem AMP-Supersealed-Stecker.