Elektronisches Luftfederungssystem

Continental Teves hat das elektronische Luftfederungssystem EAS entwickelt. Das EAS setzt neue Möglichkeiten bei der Entwicklung von Fahrzeugschassis frei, um ein sichereres und sportlicheres Fahren bei höherem Fahrtkomfort zu ermöglichen.

EAS adaptiert automatisch Dämpfungs- und Schwingungs-Charakteristika genauso wie die Fahrtgegebenheiten und Lastwechsel der Karosse während der Fahrt. Dadurch ergeben sich folgende Vorteile dank dem EAS:

  • Reduzierung von Roll- und Neigungs-Bewegungen
  • Reduzierung verschiedener Bewegungen der Karosse
  • Reduzierung unterschiedlicher Belastungen der Räder
  • Verbesserung der Fahrdynamik und des Fahrtkomforts

Ein Elektronisches Stabilitätsprogramm (ECS) unterstützt EAS, um eine größtmögliche Effizienz des Systems zu erreichen. Die Sensoren und die elektronischen Bauteile beider Systeme ermöglichen schnelle Reaktionszeiten für Kompressor, Ventilblock, Kontrolleinheit, Software, Stoßdämpfer und für die in Pkws übliche Verkabelung.