Toshiba Electronics Europe Bilderkennungsprozessor TMPV7528XBG mit zusätzlichem Kern

Toshiba Electronics Europe hat mit der Visconti3-Serie seine Bilderkennungsprozessoren ergänzt.
Toshiba Electronics Europe hat mit der Visconti3-Serie seine Bilderkennungsprozessoren ergänzt.

Toshiba Electronics Europe hat sein Angebot an Visconti-Bilderkennungsprozessoren um die Visconti3-Serie erweitert. Der TMPV7528XBG ist der erste Baustein dieser Serie und verfügt über einen zusätzlichen Prozessorkern. Erste Muster sollen ab April zur Verfügung stehen.

Die Visconti-Bilderkennungsprozessoren sind für kamerabasierte Bildverarbeitungssysteme in Fahrzeugen vorgesehen. Die Prozessoren erkennen Fahrspuren, Fahrzeuge, Fußgänger, Verkehrsschilder u.v.m. Sowohl die Visconti2- als auch die Visconti3-Serie enthalten Bildverarbeitungsbeschleuniger, die Fußgänger in Echtzeit und mit hoher Erkennungsrate detektieren.

Toshibas Visconti3-Prozessoren sollen nun die Software-Entwicklung vereinfachen, indem sie den ARM-basierten 32-Bit-RISC-Prozessor Cortex-A9 MPCore (mit zwei Kernen) enthalten. Dieser unterstützt Anwendungen auf Basis der neuen Bilderkennungsprozessoren.