Intersil Analog-Video-Decoder mit Differenzeingängen für Kamerasysteme in Fahrzeugen

Der Analog-Video-Decoder TW9990 von Intersil.
Der Analog-Video-Decoder TW9990 von Intersil.

Der TW9990 von Intersil ist ein hochintegrierter Analog-Video-Decoder, der externe Operationsverstärker überflüssig macht und die Leistungsfähigkeit durch eine programmierbare Kurzschluss-gegen-Batterie- und Kurzschluss-gegen-Masse-Erkennung erhöht. Der Baustein eignet sich insbesondere für Rückfahrkamera-Displays in Fahrzeugen.

Die meisten Analogkameras in Fahrzeugen sind über differenzielle, verdrillte Zweidrahtleitungen angeschlossen, um das Gleichtaktstörungen zu minimieren. In der Regel unterstützen analoge Video-Decoder nur Single-Ended-Eingänge, so dass ein Operationsverstärker vor dem Decoder zum Einsatz kommt, um differenzielle Signale in Single-Ended umzuwandeln. Der TW9990 erübrigt diesen externen Verstärker - er unterstützt differenzielle Composite-Videosignale direkt und enthält eine integrierte, programmierbare Kurzschluss-gegen-Batterie- und Kurzschluss-gegen-Masse-Erkennung. Diese wichtige Funktion wird von OEMs verlangt, wenn ein differenzieller Signaleingang unterstützt wird.

Leistungsmerkmale:

  • NTSC/PAL/SECAM 4H adaptive Kammfilter-Y/C-Trennung
  • Zwei 10-Bit-A/D-Wandler und analoge Klemmschaltung
  • Voll programmierbare statische Verstärkung oder automatische Verstärkungsregelung für den Y-Kanal
  • Integrierter analoger Anti-Alias-Filter
  • Bildverbesserung durch Peaking und CTI
  • Fortschrittliche Synchronisationsverarbeitung und Sync-Erkennung bei nicht standardgemäßen und schwachen Signalen