Datenübertragung im Fahrzeug 12-poliges Kamera-Steckverbindersystem von Erich Jaeger

Die 12-polige Steckverbindung nach SAE J 3008 von Erich Jaeger.
Die 12-polige Steckverbindung nach SAE J 3008 von Erich Jaeger.

Erich Jaeger präsentiert eine neue Steckverbindung für die Übertragung von Informationen. Die Steckverbindung, nach dem neuen Standard SAE J 3008, kommt erstmals auf dem US-amerikanischen Markt im Ford Pickup F-250 zum Einsatz.

Erich Jaeger entwickelte in einer Zeit von knapp zwei Jahren die 12-polige Steckverbindung für den Ford F-250. Die Steckverbindung befindet sich am Heck des Pickups und überträgt Kameradaten und Signale der Reifendrucksensoren im Mbit-Bereich vom Hänger ins Cockpit. Die Steckverbindung ist sowohl im gesteckten als auch im ungesteckten Zustand wasserdicht. Die Verschlusskappe sichert das Datenkabel gegen unbeabsichtigtes Herausziehen, indem sie in eine Nase am Stecker einrastet.

In Zusammenarbeit mit Ford wurde zudem die neue Normung nach SAE J 3008 entwickelt, die bereits bei der neuen Steckverbindung angewendet wurde.