Ein miniaturisierter DSL-Access-Multiplexer

Mit einem kleinen IP-DSL-Access-Multiplexer unter dem Namen „BroadAccess-100“ bringt der Telekommunikations-Ausrüster Teledata Networks ein weiteres Mitglied seiner Gerätefamilie der „BroadAccess Multiservice Platform“ heraus.

Mit dem auch für den Einsatz  in rauer Umgebung geeigneten Gerät lassen sich bestehende schmalbandige Zugänge zum Internet aufrüsten und breitbandige Verbindungen etwa von einem Hausanschluss realisieren.
Das Gerät bewerkstelligt den Übergang von einer Übertragung per Lichtwellenleiter auf DSL-Verbindungen. Dabei wurde auch der neue DSL-Forum-Standard TR-101 implementiert, mit dem die Ethernet-Übertragung verbessert wird. Bei der Auslegung des Gerätes wurden auf die Belange kleiner Service-Provider besonders berücksichtigt: Es wurden alle Funktionen realisiert, die erforderlich sind, um neue Dienste rund um das „Triple Play“ für kleinere Benutzergruppen einzurichten.