Wasserdichte Gehäuse für Elektronik

Erstmals bietet die Firma »Bopla Gehäuse Systeme« eine Gehäuseserie an, die die Schutzart »IP x7« erreicht.

Bei den Gehäusen »Euromas« beträgt die Schutzart in der Standardausführung IP65. Auf Kundenwunsch lässt sich diese jedoch auf »IP x7« erhöhen. Damit können die Gehäuse, entsprechend der Vorgaben, mindestens eine halbe Stunde einen Meter unter Wasser getaucht werden. Den hohen IP-Schutz realisiert Bopla über eine eingeschäumte Dichtung aus zweikomponentigem Polyurethan-Schaum, der in einer vollautomatischen Schäumanlage im Lieferwerk eingebracht wird. Verfügbar sind die Gehäuse der Serie »Euromas« in zwei Materialausführungen: mit hochwertigem Polycarbonat oder preisgünstigerem ABS. Die Gehäuseserie ist in 36 verschiedenen Abmessungen erhältlich. Ein umfangreiches Zubehörprogramm rundet das Programm ab.