VHF-Quarzfilter als Intermodulationsbremse

Eine ganze Palette von Quarzfiltern im VHF-Bereich bietet AXTAL als sogenannte Antennenfilter oder Frontend-Filter an. Sie dienen als wirkungsvolle Intermodulationsbremse in dichtbelegten Funknetzen. Das populärste

Eine ganze Palette von Quarzfiltern im VHF-Bereich bietet AXTAL als sogenannte Antennenfilter oder Frontend-Filter an. Sie dienen als wirkungsvolle Intermodulationsbremse in dichtbelegten Funknetzen. Das populärste Modell ist das QF2400, das es in Ausführungen mit BNC, SMA- oder N-Buchsen gibt. Zudem ist ein breites Spektrum von kundenspezifischen Kristallfiltern im Frequenzbereich von 30 kHz bis 200 MHz , Quarzfilter als hochselektive Filter und Linearphasenfilter mit Relativbandbreiten von 0,001 Prozent bis 2 Prozent, verfügbar. Eine besondere Spezialität sind Breitbandfilter mit Langasit-(LGS-) Resonatoren in monolithischer und diskreter Bauweise. Axtal E-Mail: [97]info@axtal.com, Telefax: (06261) 939836