Vandalensichere Tastaturen

<p>N&H bietet eine besondere Technik für vandalensichere Tastaturen mit hinterleuchteten Metalltasten an, wie sie beispielsweise bei Zugangskontrollen zum Einsatz kommen: Die Symbole aus transparentem Polycarbonat werden in einen Tastenkörper aus Zinkdruckguss mit verchromter Oberfläche im Zweifachspritzverfahren eingespritzt.

N&H bietet eine besondere Technik für vandalensichere Tastaturen mit hinterleuchteten Metalltasten an, wie sie beispielsweise bei Zugangskontrollen zum Einsatz kommen: Die Symbole aus transparentem Polycarbonat werden in einen Tastenkörper aus Zinkdruckguss mit verchromter Oberfläche im Zweifachspritzverfahren eingespritzt. Die Besonderheit dieses Verfahrens ist, dass die »geschlossenen« Symbole (wie Zahlen: 0, 6, 8, 9) an der Tastenoberfläche vollständig aus Polycarbonat ausgeführt sind. Es ist keine Trennung durch sichtbare Metallstege vorhanden, wie es bei den bis jetzt bekannten Technologien der Fall ist.

N&H Technology
E-Mail: ###info@nh-technology.de###, Telefon: (02154) 8125-0, Telefax: (02154) 8125-22