Tragen den gestiegenen Dichte- und Geschwindigkeitsanforderungen Rechnung

<p>Die neuen SFP Stacked Multi-Port Steckverbinder von Molex sind nun so konzipiert, dass 20 SFP-Steckverbinder-Ports komplett in einer Aufnahme Platz finden.

Die neuen SFP Stacked Multi-Port Steckverbinder von Molex sind nun so konzipiert, dass 20 SFP-Steckverbinder-Ports komplett in einer Aufnahme Platz finden. Eine integrierte Lichtleiter-Option liefert zusätzlich Informationen über Portstatus und Aktivität. Das High-Speed-taugliche Kontaktdesign entspricht den Anforderungen für 4,25-Gbib/s-SFP-Applikationen und ermöglicht Übertragungsraten bis 10 Gbit/s.
Die Steckverbinder werden in fünf Port-Konfigurationen sowie in zwei Höhen angeboten. Die mittelhohe Version (25,50 mm) entspricht den Industriestandards und ist an das Design der modularen Stacked-Multi-Port-Steckbuchsen angepasst. Die hohe Ausführung (29,30 mm) ist für 1U-Applikationen konzipiert und steht ausschließlich in der 21-Konfiguration zur Verfügung.
Die SFP-Multi-Port-Steckverbinder sind mit Zinn-Blei-Einpress-Kontaktfahnen im 0,80-mm-Raster ausgestattet, sodass der Steckverbinder für Nacharbeiten von der Leiterplatte entfernt werden kann. Für bleifreie Lösungen werden außerdem Anschlussfahnen mit reiner Zinnbeschichtung angeboten.

Spoerle
Tel. (0 61 03) 304 -- 82 45
###www.spoerle.com###