Song Chuan: Neue Europazentrale eröffnet

Vor mehr als 100 geladenen Gästen wurde Anfang Mai die neue Europazentrale von Song Chuan in Altendiez eröffnet.

Zwar erfolgte der Umzug in die neuen Räume bereits zum 1. Januar 2007, in Anwesenheit von President und CEO Dennis Wang sowie des Top-Managements von Song Chuan, wurde europäischen Kunden nun im festlichen Rahmen das Leistungsvermögen der neuen Europazentrale präsentiert.

Für rund 2 Mio. Euro ist ein Gebäudekomplex errichtet worden, der drei Funktionen vereint: Büro, Lager und Besprechungsräume. So verteilen sich die 2000 m² der neuen Europazentrale auf 800 m² Büro- und 1200 m² Lagerfläche. Derzeit arbeiten 18 der europaweit 24 Song-Chuan-Mitarbeiter in Altendiez.

Franz Stangl, Europachef von Song Chuan, ließ anlässlich der Eröffnungsfeier noch einmal die Erfolgsgeschichte des inzwischen weltweit viertgrößten Relais-Herstellers Revue passieren. Im August 2001 gegründet, startete Song Chuan Europe mit sieben Mitarbeitern. Bereits im Folgejahr belief sich der Umsatz auf 5 Mio. Euro. Im letzten Jahr konnte Song Chuan Europe einen Umsatz von über 12 Mio. Euro erzielen. In diesem Jahr will das Unternehmen in Europa rund 50 Mio. Relais absetzen und strebt eine weitere Steigerung des Umsatzes im deutlich zweistelligen Bereich an.