Harwin Schnellsteckverbinder jetzt auch in Schutzart IP68

Die als 8-, 12- und 16-polige Standardversion erhältlichen HotShoe-Steckverbinder sind mit Federkontakten ausgestattet und jett auch in Schutzart IP 68 erhältlich.
Die als 8-, 12- und 16-polige Standardversion erhältlichen HotShoe-Steckverbinder sind mit Federkontakten ausgestattet und jett auch in Schutzart IP 68 erhältlich.

Harwin hat seine »HotShoe«-Produktserie um eine IP68-Ausführung erweitert. Die Steckverbinder damit komplett dicht gegen Staub und Wasser, bei dauerndem Untertauchen in 1,5 Meter Wassertiefe für zwei Stunden.

Die als 8-, 12- und 16-polige Standardversion erhältlichen Harwin-Steckverbinder sind mit Federkontakten ausgestattet und sorgen so auch unter anspruchsvollen Bedingungen für eine zuverlässige Steckverbindung.

HotShoe-Steckverbinder sind für raue Umgebungen konzipiert und eignen sich für den Einsatz in tragbaren Geräten mit separaten Akku-/Batteriemodulen, für den Datentransfer in Dockingstationen und für Akkuladegeräte sowie Datenübertragungseinrichtungen. Zu weiteren möglichen Anwendungen gehören Wärmebildkameras, abnehmbare Komponenten in Fahrzeugnetzen und Handscanner.