Rundkabel und Flachkabel einfach abmanteln

Mit den Modellen AM 16 und AMF 6/10 präsentiert Weidmüller völlig neu entwickelte Abmantelwerkzeuge für Rund- und Flachkabel.

Das Modell AM 16 für Rundkabel eignet sich - dank seiner kompakten Bauweise - besonders für räumlich enge und begrenzte Aktionsgebiete. Mit seiner breiten Führungshilfe lassen sich Einschnitte in den Isoliermantel wesentlich genauer vornehmen.

AM 16 gestattet ein Abmanteln der Isolation an jeder beliebigen Stelle des Kabels. AM-16-Werkzeuge verfügen hierzu über ein schwenkbares, Messer für Rund- und Längsschnitt. Griffspitzen mit integrierter Schneide dienen dem Aufbrechen der eingeschnittenen Isolation. Mit einer Stellschraube lassen sich sowohl Schnitttiefe als auch Abmantelart von Rund- auf Längsschnitt in einem Handgriff ändern.

Das Modell AMF 6/10 entwickelte das Unternehmen eigens für Flachkabel. Die abnehmbare Führung verhilft zu einem geraden und gleichmäßigen Schnitt in den Isoliermantel - bei minimaler Verletzungsgefahr. AMF 6/10 ist konzipiert für 6 mm² und 10 mm² breite Flachkabel. An jeder beliebigen Stelle des Kabels ist ein Abmanteln der Isolation möglich. Die Isolation selbst lässt sich mit der integrierten Schneide sowohl auf der Fläche als auch an den Kanten durchtrennen.

Höchsten Ansprüchen gerecht wird die zweiteilige Konstruktion aus Abmantelwerkzeug und einer speziellen Klammer. So lässt sich die Schnitttiefe des Messers individuell auf die Isolierung einstellen. Und wird das Werkzeug in der Klammer gehalten, verhindert das ein versehentliches Verstellen des Messers.


Weidmüller GmbH & Co. KG
Tel. (0 52 31) 14 28 - 0
###weidmueller@weidmueller.de###