Rittal baut in Gera

Der Gehäuse- und Schaltschrankspezialist investiert sechs Millionen Euro in sein bisher größtes Zentrum für Logistik und Vertrieb.

Rittal will mit dem neuen Zentrum die gewachsene Lieferkapazität und den Kundenservice in der Region verbessern. Das Unternehmen hat bereits 22 solcher Vertriebs- und Logistikzentren in Deutschland. Zu dem Neubau gehört auch ein Modifikations-Center, in dem sich Kunden ihre Standardgehäuse nach individuellem Wunsch zusammenstellen. Insgesamt hat das neue Vertriebs- und Logistikcenter, in dem einmal 60 Menschen arbeiten sollen, eine Fläche von 6300 m².