Redundantes Kontaktsystem mit Doppelkontaktgabe

Beim Mikro-Signalschalter 1065 von Marquardt sorgt ein redundantes Kontaktsystem durch Doppelkontaktgabe für hohe Schaltsicherheit.

Zudem ist es selbstreinigend, da die Kontaktgabe schleifend funktioniert. Der Verzicht auf eine Verbindung zwischen Stößel und Kontaktfeder entkoppelt das Schaltsystem.

Der 1065 hat entspricht der Schutzart IP 67, die Schaltkraft beträgt maximal 1,4 N, der Nachlaufweg bis zu 2,6 mm. In der Applikation ist eine Anfahrschräge bis 40 ° möglich, wobei berücksichtigt werden muss, dass das Material, der Reibpartner, die Betätigungsgeschwindigkeit sowie der Anfahrwinkel die Betätigungskräfte verändern. Der Schalter ist RoHS-konform und mit verschiedenen Längen der Befestigungszapfen und unterschiedlichen Hebel- und Anschlussformen zu haben.