Neue Designgehäuse-Serie

Sein Programm an Design-Gehäusen hat Fischer Elektronik um die Serie »CHAC« erweitert. Die Gehäuse aus Aluminiumprofilen und Kunststoffrahmen sind derzeit in vier unterschiedlichen Höhenvarianten und in etlichen Standardlängen erhältlich.

Der Aufbau ermöglicht es auch, kundenspezifische Längeneinheiten einfach herzustellen. Die Gehäuse kommen mit stoßfestem Kunststoffrahmen sowie optional mit rutschhemmenden Standfüßen daher, wodurch sie sich auch als Tischversion einsetzen lassen.

Die Gehäuse haben interne Führungsnuten für die Aufnahme von Komponenten und Leiterkarten in unterschiedlichen Breitenformaten. Erhältlich sind zudem auch EMV-Ausführungen. Das Grundgehäuse und die Deckelplatten kann Fischer Elektronik auf Kundenwunsch mechanisch bearbeiten und bedrucken.