Murata: 2-Element-Kondensator im 0302-Format spart Montageplatz

Unter der Typenbezeichnung GNM0M2R60E105M hat Murata das weltweit erste aus zwei Elementen bestehende 1,0 µF Kondensator-Array im Format 0,9 x 0,6 mm (0302) vorgestellt.

Das Arraybietet eine statische Kapazität von 1,0 µF pro Element, die selbst von einem Einzelbaustein im 0201-Format (0,6 x 0,3 mm) bisher nicht erreicht wurde. Kondensator-Arrays sorgen verglichen mit der Montage mehrerer monolithischer Kondensatoren dafür, dass weniger Fläche benötigt wird und die Kosten geringer werden. Aufgrund seiner Struktur kann ein Kondensator-Array eine höhere statische Kapazität bezogen auf die Montagefläche bereitstellen als einzelne monolithische Kondensatoren. Dank der zur Spitzenklasse zählenden Dielektrikum-Technologie von Murata erzielt die 0302-Ausführung die Kapazität von 1 µF mit einer höheren statischen Kapazität, als es die jetzige Technologie für einen einzelnen 0201-Keramikkondensator zulässt. Das Kondensator-Array GNM0M2R60E105M eignet sich grundsätzlich für allgemeine Verwendungszwecke, jedoch ist das 1-µF-Modell vorwiegend als Entkopplungs-Kondensator in Mobiltelefonen, mobilen PCs und digitalem AV-Equipment vorgesehen. Muster sind umgehend lieferbar.