Miniatur-Steckverbinder für 16 verschiedene Stapelhöhen

Erni Electronics hat seine MicroSpeed-Familie im 1,0-mm-Raster um Versionen mit verschiedenen Bauhöhen erweitert.

Die modular aufgebauten, geschirmten Steckverbinder bestehen aus zwei Kontaktreihen und zwei außen angeordneten Schirmblechen. Mit den jetzt verfügbaren verschiedenen Bauhöhen für die Messer- (1, 2, 9 und 10 mm) und Federleisten (4, 6, 8 und 10 mm) können 16 verschiedene Stapelhöhen bzw. Leiterplattenabstände von 5 bis 20 mm erreicht werden.

Bei den MicroSpeed-Steckverbindern beträgt das Längsraster 1 mm und das Querraster (aus Impedanzgründen) 1,5 mm. Differenzielle Signalpaare können horizontal oder vertikal angeordnet werden. Ein optimiertes Crosstalk-Verhalten ergibt sich aus einer parallelen Konfiguration der Signalpaare (in Längsrichtung) und der paarweisen Anordnung von Signal- und Schirmkontaktpaaren.

Die Module sind für die platzsparende Board-to-Board-Verbindung vorgesehen und sowohl für differenzielle als auch für Single-ended-Signale geeignet.

Erni Electronics GmbH
Tel. (0 71 66) 50 - 0
www.erni.com