Mini-Oszillator

Unter der Modellbezeichnung KXO-V94 stellt Geyer-Electronic einen Ultraminiatur-Oszillator vor.

Nur 2,0 x 1,6 mm misst das SMD-Bauteil, ist dabei besonders schock- und vibrationsfest und weist wie alle echten Quarz-Oszillatoren geringe Jitterwerte auf.

Im Vergleich zu einer Lösung mit Schwingquarzen und Kondensatoren verringert sich bei niedrigen Frequenzen der Platzbedarf durch den Einsatz des Mini-Oszillators deutlich. Der Frequenzbereich des KXO-V94 erstreckt sich von 1 bis 80 MHz, die Versorgungsspannung beträgt 1,8 V, 2,5 V, 2,8 V, 3,0 V oder 3,3 V.

Über die Tristate-Funktion lässt sich der Oszillator ein- und ausschalten. Das Bauteil erlaubt einen Betriebstemperaturbereich bis +85 °C.