Mehr Raum für Server-Equipment

Hohe Packungsdichten, mehr Freiraum für das Kabelmanagement sowie Flexibilität und Montagevielfalt beim Ausbau bietet das TS8-Serverrack von Rittal. Sein 2-Ebenen-Prinzip erlaubt durch den symmetrischen Aufbau eine skalierbare Anreihung

Hohe Packungsdichten, mehr Freiraum für das Kabelmanagement sowie Flexibilität und Montagevielfalt beim Ausbau bietet das TS8-Serverrack von Rittal. Sein 2-Ebenen-Prinzip erlaubt durch den symmetrischen Aufbau eine skalierbare Anreihung in allen Ebenen. Das Server-Rack bietet eine Stabilität bis 1000 kg. Eine 4-Punkt-Verriegelung sorgt für hohe Zugriffssicherheit. Die perforierten Front- und Rücktüren aus Stahlblech bieten mit 78 Prozent offener Türfläche einen hohen Luftdurchsatz und damit eine effektive Kühlung der eingebauten Hardware-Komponenten. In Verbindung mit einem geschlossenen Dachblech und zusätzlich verschraubten Seitenwänden erreicht die Server-Rack-Reihe bei Einzelaufstellung die Schutzart IP54. Lieferbar sind die vormontierten Racks in Breiten von 600 und 800 mm sowie in Höhen von 2000 und 2200 mm. Rittal E-Mail: [93]info@rittal.de, Telefon: (02772) 505-0, Telefax: (02772) 505-2319