Lacon Euroconnectors legt den Fokus auf Steckverbinder

Lacon Euroconnectors aus Karlsfeld bei München will sich verstärkt als Value Added Distributor für elektromechanische Komponenten positionieren.

Das Unternehmen, dessen Linecard sich aus rund 20 namhaften Herstellern zusammensetzt, konzentriert sich auf die Distribution von Steckverbindern, Elektromechanik und Sensorik. Das Service-Spektrum rund um die Elektromechanik wurde deutlich ausgebaut: Mit Mehrwertdienstleistungen in der Logistik wie Kanban, Kitting, Bevorratung, Barcode Labeling und C-Teile-Management will sich Lacon als strategischer Partner von mittelständischen Maschinen-, Anlagen- und Gerätebaufirmen positionieren. Auch Beschaffungsdienstleistungen übernimmt die Lacon Euroconnectors, eine Tochter der Lacon Electronic, für ihre Kunden.

Seinen Aktionsradius hat das Unternehmen in den letzten beiden Jahren auch geografisch ausgedehnt: Zum Vertriebsgebiet zählt mittlerweile der gesamte deutschsprachige Raum inklusive Österreich und der Schweiz.