Konfigurator für Baugruppenträger

Mit einem neuen Konfigurator, den Rittal zusammen mit dem Tochterunternehmen Mind8 entwickelt hat, lassen sich Baugruppenträger der Produktfamilie »Ripac« problemlos individuell zusammenstellen.

Eine intelligente Plausibilitätsprüfung im Konfigurator erkennt, welche Kombinationen von Bauteilen möglich und zulässig sind. Über eine Checkliste, die während der Auswahl der Bauteile abgearbeitet wird, lässt sich sicherstellen, dass keine Komponente vergessen wird.

Einmal konfiguriert ermittelt das System automatisch die Bestellnummern, über die der Kunde den Baugruppenträger und das Zubehör bei Rittal abrufen kann. Des Weiteren kann sich der Anwender eine 3D-Ansicht des Baugruppenträgers anzeigen lassen, indem er aus dem Konfigurator heraus das Ricad-3D-Modell lädt.