In hochtemperaturfester Ausführung

<p>Infratron liefert Stift- und Buchsenleisten für erhöhte Temperaturanforderungen, die z.

Infratron liefert Stift- und Buchsenleisten für erhöhte Temperaturanforderungen, die z.B. durch die neuen bleifreien Lötprozesse gestellt werden. Außerdem können die Produkte durch die Verwendung unterschiedlicher Isoliermaterialien fast an jedes Anforderungsprofil angepasst werden.
Der zulässige Betriebstemperaturbereich beginnt bei --65 und reicht bis +125 Grad C, die maximale Löttemperatur ist mit +260 Grad C für 10 s festgelegt. Alle Materialien sind auch UL94V-0 spezifiziert.
Die Kontakte sind zu 100 % RoHS-konform und in verschiedenen Oberflächenvergütungen erhältlich. Das umfangreiche Standardprogramm wird durch zahlreiche Möglichkeiten kundenspezifischer Anpassung ergänzt.

Infratron
Tel. (089) 15 81 26 -- 0
###www.infratron.de###