Grundtonquarze für 5,8-GHz-Band-RF-Chipsets

Für den Einsatz mit 5,8-GHz-Band-RF-Chipsets abgestimmte 40-MHz-Grundtonquarze sind von Petermann-Technik erhältlich.

Die SMD-Quarze im Keramikgehäuse sind 5 x 3,2 x 0,7 mm groß. Sie bieten eine Frequenztoleranz (Abgleichtoleranz) von ±9 ppm bei 25 °C bzw. eine Temperaturstabilität von ±9 ppm über den Bereich von 0 °C bis 70 °C. Die Lastkapazität beträgt im Standard 9 pF. Sollte der Chipsethersteller eine andere Lastkapazität vorgeben, so kann der Entwicklungsingenieur durch geringfügige Anpassung der externen Beschaltungskapazitäten den Quarz an das Chipset anpassen.

Um allen Ansprüchen an langfristige Datenhaltigkeit gerecht zu werden, verfügt das Keramikgehäuse über einen mit dem Keramikkörper verschweißten Kovar-Deckel. Zur deutlichen Verbesserung der EMV kann der 40-MHz-Grundtonquarz über die Lötpads 2 und 4 auf Ground gelegt werden.