GPS-disziplinierter Präzisions-OCXO

Durch die Anbindung (Disziplinierung) der Oszillatorfrequenz an GPS-Signale bei dem GPS-disziplinierten OCXO (GPSDO) von Axtal (Vertrieb: Globes Elektronik) wird die Alterung des eingebauten Präzisions-Quarzoszillators kompensiert und damit eine Langzeitstabilität von kleiner als 10-12 erreicht.

Der komplette GPSDO ist in einem stabilen Gehäuse mit den Abmessungen 100 x 170 x 58 mm untergebracht. Die Leistungsaufnahme beträgt weniger als 5 W bei 12 V Betriebsspannung. Der interne OCXO verwendet einen präzisen und rauscharmen SC-Quarz. Für höchste Temperaturstabilität ist der OCXO als Doppelofen ausführbar.

Das rauscharme 10-MHz-Signal kann als Sinus mit +6 dBm Amplitude und als CMOS-Signal über BNC-Buchsen entnommen werden. Die Kurzzeitstabilität (Allan) ist kleiner als 10-11 (1 s). Ebenso ist ein 1-PPS-Signal mit ±20 ns (RMS) Genauigkeit zu UTC verfügbar. Über eine RS-232-Schnittstelle lassen sich Satellitendaten auslesen und über SCPI-99-Befehle Geräteeinstellungen vornehmen.