Für BK-Netze und Sat-ZF

Das Koaxialkabel KOKA 100 Triax-Hirschmann Multimedia GmbH übertrifft die Anforderungen der neuen Schirmungsklasse A (DIN EN 50117-4) deutlich.

Es kann sowohl in rückkanalfähigen Kabelnetzen als auch für eine Sat-ZF-Verteilung eingesetzt werden. Es weist eine Schirmdämpfung von typisch 100 bis 110 dB auf. Die für den Rückkanalbetrieb wichtige Transferimpedanz beträgt ca. 3 mΩ/m bei 5 MHz und liegt damit erheblich unter dem Grenzwert der Schirmungsklasse A (5 mΩ/m). Die Dämpfung auf 100 m beträgt 29 dB bei 2150 MHz.

Da die Kabel mit einem PVC-, PE- oder FRNC-Mantel (Flame Retardant Non Corrosive) angeboten werden, sind sie sowohl für eine Innen- als auch Außen- bzw. Erdverlegung sowie für die Installation in öffentlichen Gebäuden geeignet.


Triax-Hirschmann Multimedia GmbH
Tel. (0 180 3) 23 23 41
###www.triax-hirschmann.de###