Energiesparende Steckrelais

Für Schalttafel- und Maschinenbau-Anwendungen hat Tyco Electronics die Leistungs-Steckrelais der Serie XT (Vertrieb: Spoerle) konzipiert.

Die XT-Familie umfasst einpolige (1 CO-Kontakt, 16 A Nennstrom) und zweipolige (2 CO-Kontakte, 8 A Nennstrom) Ausführungen. Die Erregerleistung beträgt nur 400 mW für die Ausführung mit Gleichspannungsspule und nur 750 mVA für die Ausführung mit Wechselspannungsspule. Dank verstärkter Steckerstifte für Steck-/Schalttafel-Anwendungen werden keine speziellen Sockel benötigt. Beide Versionen haben das gleiche 5-mm-Rastermaß und passen in den gleichen Sockel.

Durch die rauchfarbene, durchsichtige Kappe sind die Kontakte gut zu sehen. Die Relais haben eine mechanische Kontaktpositionsanzeige und ein verriegelbares manuelles Testsystem. Erhältlich sind die Relais auch in Ausführungen mit integrierter LED-Kontaktpositionsanzeige und mit integrierter Schutzdiode. Die RoHS-konforme Serie XT verfügt über eine verstärkte Isolation und erfüllt die Anforderungen der Schutzklasse II (VDE 0700). Die maximale Schaltleistung beträgt 4000 VA (1-polig) bzw. 2000 VA (2-polig). Ausgelegt sind die Relais für den Betriebstemperaturbereich von –40 bis +70 ºC.