EMV-Kabelverschraubungen

Die »Perfect-EMVD«-Kabelverschraubungen der Jacob GmbH ermöglichen es, das Schirmgeflecht von EMV-Leitungen auch im Inneren von Schaltschränken und Gehäusen ununterbrochen bis vor die Klemmstelle der Leitungsadern durchzuführen.

Zur Montage entfernt der Anwender etwa 10 mm des Außenmantels, so dass das Schirmgeflecht partiell freigelegt ist, und führt die EMV-Leitung von der Hutmutterseite aus durch die Kabelverschraubung. Eine Kontaktfeder aus Edelstahl, die sich im Zwischenstutzen befindet, presst sich auf das freigelegte Schirmgeflecht und stellt so die sichere EMV-Verbindung zum Gehäusepotenzial her. Die Verschraubungen sind mit metrischen Anschlussgewinden von M16x1,5 bis M63x1,5 lieferbar.

Jacob GmbH
Tel. (07151) 4011-0
www.jacob-gmbh.de