Bedrahtete Keramikkondensatoren

Kemet (Vertrieb: Altron) hat sein Portfolio der bedrahteten Keramikkondensatoren im X7R-Dielektrikum umfassend ausgebaut.

Für nahezu jede Bauform der axialen (Aximax) und radialen (Goldmax) Keramikkondensatoren stehen neue Kapazitäten und Spannungen zur Verfügung. So sind die radialen Kondensatoren der C3xx-Serie nun mit Kapazitäten bis 10 µF erhältlich, während das Kapazitätsspektrum der axialen Kondensatoren (Serie C4xx) auf bis zu 4,7 µF erhöht wurde. Zusätzlich stehen beide Serien ab sofort mit Spannungsreihen von 25 bis 250 V zur Verfügung.