Anschlussleitung für niedrige Temperaturen

Extrem hochflexible Anschlussleitungen aus thermoplastischem Kautschuk TPK sind sehr gut geeignet zum Einsatz bei niedrigen Temperaturen.

Sie sind laut Aussage des Herstellers Sarek Kabel beständig gegen die meisten Öle, Treibstoffe, Alkalien, aliphatische und aromatische Kohlenwasserstoffe sowie gegen die meisten Säuren und Alkohole. Außerdem sind sie resistent gegen Wasser und Witterungseinflüsse und behalten auch bei tiefen Temperaturen ihre Flexibilität.

Das Programm besteht aus vier Grundtypen: LiY30Y steht für feindrähtige Litze mit besonders weicher, kälteflexibler PVC-Isolierung, die Bezeichnung LiFY30Y für feinstdrähtige Litze mit besonders weicher, kälteflexibler PVC-Isolierung. Nummer 3 trägt die Bezeichnung Li30Y30Y und steht für fein- drähtige Litze mit Isolierung aus thermoplastischem Kautschuk TPK, während mit LiF30Y30Y feinstdrähtige Litze mit Isolierung aus thermoplastischem Kautschuk TPK bezeichnet wird.

Sämtliche Typen sind eng verseilt und haben einen Außenmantel aus thermoplastischem Kautschuk TPK. Das Standardprogramm beinhaltet Abmessungen von 2 mm x 0,14 mm bis 4 x 0,75 mm. Eine Modifizierung der Aufbaudaten auf Kundenwunsch ist jederzeit möglich.


Sarek Kabel GmbH
Tel. (0 71 95) 58 94 - 0
###www.sarekkabel.de###