Alu-Elkos für 650 V Nennspannung

<p>Hitachi AIC bietet, nachdem es dem Unternehmen gelungen ist, die richtige Viskosität des Elektrolyts mit den anderen Schlüsselmaterialien wie der Anodenfolie zu verbinden, nun auch Aluminium-Elektrolyt Kondensatoren mit hohen Nennspannungen an.

Hitachi AIC bietet, nachdem es dem Unternehmen gelungen ist, die richtige Viskosität des Elektrolyts mit den anderen Schlüsselmaterialien wie der Anodenfolie zu verbinden, nun auch Aluminium-Elektrolyt Kondensatoren mit hohen Nennspannungen an.

Die mit Schraubanschlüssen versehenen Bauteile sind serienmäßig mit echten 650 V Nennspannung erhältlich. Das heißt, es dürfen auch 700 V kurzzeitig und wiederholt angelegt werden, z.B. für 30 s alle 6 Minuten. In Kürze erscheinen ferner die ersten 700-V-Kondensatoren, und welche für 750 V Nennspannung sind das mittelfristige Ziel.

Für die Leiterplattenmontage gibt es von Hitachi darüber hinaus Snap-in-Kondensatoren für 550 V und Board-Mount-Kondensatoren für Nennspannungen bis 600 V. Erhältlich sind diese Kondensatoren für Umgebungstemperaturen bis max. 85 °C in den Durchmessern 35 bis 90 mm.


AIC Europe
Tel. (0 21 51) 49 43 - 5
info@aic-europe.com