24 Strom- und 72 Signalkontakte in einem Stecker vereint

Der hybride SUYIN-µTCA-Powersteckverbinder ist als Buchse mit Gegenstecker lieferbar. Seine 24 Stromkontakte sind in der Lage, pro Pin einen Strom von 9,3 A zu führen (Nennbelastbarkeit gemäß IEC 60 512).

Die 72 Signalkontakte entsprechen hinsichtlich der Übertragungsgeschwindigkeit voll den µTCA-Spezifikationen. Stecker und Buchse sind aufgrund ihrer vor- und nacheilenden Kontakte hot-swap-fähig. Die zugesicherte Anzahl der Steckzyklen beträgt 200. Die Einpresskontakte (press fit) der für die Durchsteckmontage konzipierten µTCA-Powersteckverbinder unterstützen ein besonders einfaches und kostensparendes Bestücken.

Die 170-polige SUYIN-µTCA-Signalsteckverbinder-Buchsenleiste wiederum ist als 125 Gbit/s-Hochgeschwindigkeits-Edge-Card-Connector gemäß PICMG/AMC-Standard konzipiert und dient der Aufnahme von Modulen auf der Backplane. Leiterplatten/Motherboards können aufgrund der gasdichten und korrosionsbeständigen press-fit-Einpresskontakte der Buchsenleiste zuverlässig, schnell und kosteneffizient bestückt werden.

Es sind dazu präzise 5-reihige Leiterplattenbohrungen mit einem Durchmesser von 0,55 mm x 0,05 mm notwendig. Die Schleifkontakte der 74,9 mm x 7,5 mm x 12,9 mm messenden µTCA-Signalsteckverbinder sind im 0,75mm-Kontaktraster angeordnet und ebenfalls für 200 Steckzyklen ausgelegt. Der Kontaktwiderstand ist mit max. 25 mΩ spezifiziert, die Steck- und Ziehkraft mit max. 100 N resp. 65 N.