Switch schaltet bis zu 2 A im winzigen DFN-Gehäuse

setron gibt die Erweiterung der AOS-Smart-Load-Switch-Familie mit dem AOZ1321 bekannt. Der Baustein eignet sich für tragbare Anwendungen wie Handys, Smartphones, Navigationsgeräte und Notebooks.

Der AOZ1321 ist ein P-Kanal »high-side load switch«, der mit Eingangsspannungen von 1,6 - 5,5 V arbeitet und mit GPIO-Signalen mit geringem Pegel bis zu 1,2 V geschaltet werden kann. Der Baustein ist mit vielen vorprogrammierten Anstiegszeiten 1 µs, 100 µs, 800 µs erhältlich. Zusätzlich ist der AOZ1321 mit der Option »active load discharge« erhältlich. Diese Funktion ermöglicht ein sicheres Herunterfahren der Last, indem alle Lastkapazitäten entladen werden, während der Schalter geöffnet ist.

»Die Kombination von 60 mOhm RDS(ON) und dem 4-poligen 1,2 x 1,6 mm DFN-Gehäuse des AOZ1321 bietet industrieweit führende Leistungen und ist der ideale Schalter für viele batteriebetriebene Geräte«, erklärt Bernd Riemann, Technical Director bei setron. Der AOZ1321 vereinfache viele Entwürfe, indem Funktionen wie »slew rate control« und »load discharge« integriert sind und damit Versorgungsspannungseinbrüche und andere Störungen vermieden werden. Durch diese Funktion lassen sich laut setron bis zu sieben externe Bauteile einsparen.

Der AOZ1321 arbeitet in einem Bereich von -40 °C bis +85 °C Umgebungstemperatur.

Weitere Informationen sind unter www.setron.de erhältlich.