Sie sind hier: HomeRubrikenDistributionSonstiges

TTI Europe übernimmt Vorreiterrolle: Rundsteckverbinder von TE Connectivity

TTI ist der erste Distributor, der den Circular Hybrid Connector (CHC) von TE Connectivity (TE), im Sortiment führt. Der Verbindungstechnikspezialist hatte den Steckverbinder erst vor kurzem vorgestellt.

Circular Hybrid Connector (CHC) Bildquelle: © TE Connectivity

Circular Hybrid Connector (CHC)

Mit seinen acht Strom- und vier Datenkontakten für industrielle Ethernet-Verbindungen ist der Hybrid-Rundsteckverbinder für Anwendungen in der Maschinenautomation ausgelegt, die leistungsfähigere Datenverbindungen und Ströme bis zu 10 A erfordern. Der bei TTI Europe [1] erhältliche Steckverbinder bietet sehr zuverlässige Verbindungstechnik und erfüllt die hohen Anforderungen an Langlebigkeit und Qualität für Echtzeit-Ethernet-Anwendungen in der industriellen Automation.

Die Möglichkeit, Strom, Signale und Daten in einem einzigen Steckverbinder zu übertragen, gibt dem Kunden mehr Flexibilität bei der Maschinenkonfiguration, was Zeit und Kosten sparen hilft. Der zum Busstandard VARAN kompatible Steckverbinder ermöglicht zum Beispiel kürzere Umrüstzeiten bei Werkzeugen von Spritzgießmaschinen, und durch die vereinfachte Verkabelung lässt sich die Installation in der halben Zeit bewerkstelligen.

Zu den weiteren Vorteilen des hybriden Rundsteckverbinders CHC gehört ein optionales Gehäuse mit 11+PE(Schutzerde)-Kontaktierung sowie die Ausführungen als Leiterplatten-, Einbau- und Kabelsteckverbinder. Darüber hinaus überzeugt die robuste Auslegung der Kontakte für eine längere Lebensdauer mit mehreren Kontaktpunkten und einer Rastfeder aus rostfreiem Stahl.