setron: Konstantstrom-LED-Treiber von Aimtec

Aimtec Inc. gibt die Verfügbarkeit der ersten beiden Serien aus der neuen LED-Treiber-Linie in Stepdown-DC/DC-Technologie bekannt. Die Treiber eignen sich für umweltfreundliche LED-Beleuchtungen. Distributor setron übernimmt den Vertrieb.

Die LED-Treiber der AMLD-IZ- und AMLDL-Z-Serien liefern über einen Eingangsspannungsbereich von 5 bis 36 VDC und 7 bis 30 VDC Ausgangsströme mit einer maximalen Abweichung von ±2 Prozent und gewährleisten so einen homogenen Farbort und eine gleichmäßige Helligkeit.
 
Die Leistung der DIP24-Version (31,8 × 20,3 × 10,2 mm) beziehungsweise der kompakten DIP14-Version (20,32 x 10,16 x 6,88 mm) beträgt bis zu 22,5 W. Beide Serien (AMLD-IZ und AMLDL-Z) verfügen sowohl über eine fernbedienbare On/Off-Funktion als auch über eine Dimmfunktion via PWM- und Analog-Regelung (0-100 Prozent). Die wählbaren Standard-Ausgangsströme von 300, 350, 500, 600 und 700 mA der LED-Treiber sind mit den meisten LED-Anwendungen verschiedener Hersteller ohne externe Zusatzkomponenten kompatibel. 

Die neuen LED-Treiber bieten einen Wirkungsgrad von bis zu 96 Prozent; bei Volllast arbeiten sie im Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C.

Die Aimtec-Treiber eignen sich für Einzel- oder Array-Anwendungen, wie Werbedisplays, Signaltechnik, Automotive-Applikationen, Consumer-Produkte und für Bereiche der Industrie- und Telekommunikation. Muster sind ab Lager verfügbar und können bei setron angefordert werden.