SE Spezial-Electronic: Sportlicher Auftritt in München

Mit einem auffälligen und für SE Spezial-Electronic typischen Segel-Design-Messestand, präsentiert sich der Distributor aus Bückeburg auch in diesem Jahr wieder auf der electronica 2008.

In der so genannten »Sailingarea« dürfen sich Kunden von SE Spezial-Electronic mit insgesamt sechs ferngesteuerten Booten im Design der »Roger 46« im Segeln üben. Mehrmals pro Tag finden dort sogar Segelregatten statt. Wie SE Marketing Managerin Christine Wunderlich weiß, bringt das Modellboot-Segeln willkommene Abwechslung im Messetag. Überdies gibt es tolle Preise zu gewinnen, unter anderem die Teilnahme an einem Segelwochenende.
 
Auf dem 200 qm großen Messestand in Halle A5, 324 stehen 18 Produktmanager von SE Spezial Electronic zur Verfügung, die die Highlights der Hersteller Epson, Vicor, Enfora, Connect Blue und Connect One vorstellen. Als Mitaussteller ist außerdem CML auf dem SE-Stand verteten.