RS erstmals auf SMT/Hybrid/Packaging

RS unterstreicht sein Engagement im Bereich der Elektronik und Elektromechanik mit einer Premiere: Erstmals nimmt RS Components, Distributor aus Mörfelden-Walldorf, mit einem Stand an der Messe SMT/Hybrid/Packaging vom 3.-5.6.2008 in Nürnberg teil.

Das Thema Bestückung spielt am RS-Stand (Halle 9, 128) eine große Rolle, denn der Mörfelder Distributor liefert seit kurzem Artikel aus dem Bereich der Elektronik und Elektromechanik in so genannten Produktionsverpackungen.

Der jüngst eingeführte Service richtet sich speziell an Kunden, die über eine Vor- und Kleinserienproduktion verfügen. Ein besseres Forum als Europas größte Spezialmesse für Systemintegration in der Mikroelektronik sei für die Präsentation des neuen Angebots kaum denkbar, heißt es dazu von RS.

Am Messestand soll den Kunden gezeigt werden, wie einfach die in Produktionsverpackungen (Rolle, Stange, Tray, Box, Beutel oder Gurtabschnitt) lieferbaren Artikel im RS-Webshop zu finden sind und in welcher Verpackungseinheit der gewählte Artikel lieferbar ist. Das Besondere: Kunden erhalten genau die Stückzahl, die sie für ihre Zwecke benötigen. Das Angebot erstreckt sich auf 40.000 Artikel von 150 Herstellern und reicht von Halbleitern über passive bis hin zu elektromechanischen Komponenten.

Als Produkthighlight präsentiert RS in Nürnberg mit den integrierten GSM/GPRS-Modemlösungen - basierend auf den Siemens-Modulen XT 65 und XT 75 - satellitengestützte Verfolgungsanwendungen. Überall, wo bewegliche Objekte ausfindig gemacht werden sollen, kommen diese Module zum Einsatz. RS hat sowohl einen anschlussfertigen Bausatz von MC Technologies, als auch die reinen Siemens-Module im Angebot.